Erker traufseitig

Der Erker ist ein vorspringender Anbau aus der (lotrechten) Fassade eines Gebäudes heraus. Er ist ein geschlossener, überdachter, über ein oder mehrere Geschosse reichender Vorbau. Oft ist der Erker als Erkertürmchen mit einem Dach bis über die Traufkante hochgeführt.
Bei der Konstruktionsvariante, einen eingeschossigen Erker traufseitig anzuordnen, bekommt der Erker ein Dach, welches an das Hauptdach angeschlossen wird. Die Traufe des Erkers ist auf der gleichen Höhe wie die des Hauptdaches.

Erker traufseitig eines VarioFamily

2 Gedanken zu „Erker traufseitig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.