Erker traufseitig

Der Erker ist ein vorspringender Anbau aus der (lotrechten) Fassade eines Gebäudes heraus. Er ist ein geschlossener, überdachter, über ein oder mehrere Geschosse reichender Vorbau. Oft ist der Erker als Erkertürmchen mit einem Dach bis über die Traufkante hochgeführt.
Bei der Konstruktionsvariante, einen eingeschossigen Erker traufseitig anzuordnen, bekommt der Erker ein Dach, welches an das Hauptdach angeschlossen wird. Die Traufe des Erkers ist auf der gleichen Höhe wie die des Hauptdaches.

Erker traufseitig eines VarioFamily

2 Gedanken zu „Erker traufseitig

  1. Philipp Schröder

    Das ist eine gute Frage die immer wieder gestellt wird und die nicht so einfach zu beantworten ist. Wie bei einem Auto hängt es natürlich von der Größe und Ausstattung ab wieviel bei einem Neubau zusätzlich für einen Erker zu Buche schlägt. Bei einem Erker hängt es grundsätzlich auch von der Konstruktion ab. Hier auf dem Bild ist ein Erker Traufseitig mit einem eigenen Dach zu sehen. Bei dieser Konstruktion ist sicherlich mit einem Mehrpreis von 6-7 T€ zu rechnen. Nach einem unverbindlichen Planungsgespräch kann einer unserer Berater bei Ihnen vor Ort einen genauen Preis nennen.
    Alternativ gibt es die günstigere Möglichkeit mit einen Erker im Dachüberstand.
    http://varioself.com/erker/erker-im-dachuberstand/

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.