Erker im Dachüberstand

Der Erker ist ein vorspringender Anbau aus der (lotrechten) Fassade eines Gebäudes heraus. Er ist ein geschlossener, überdachter, über ein oder mehrere Geschosse reichender Vorbau.
Der Erker im Dachüberstand ist ein Versprung in der Fassade um die Breite des Dachüberstandes. Die Breite des Dachüberstandes, und somit die des Erkers bei dem unten gezeigtem Bild, liegt bei ca. 50 cm.

Erker im Dachüberstand eines VarioClassic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.