Archiv für den Monat: Juni 2016

Teil 2 – Hier entsteht ein VarioSelf® Plusenergiehaus (Trailer)

Effizient und umweltfreundlich bauen

In der aktuellen Ausgabe von „Prem!um Lifestyle“ finden Sie einen Artikel über uns zum Thema PlusEnergiehaus. Artikel öffnen

visual-premium-lifestyle

Gesunde Massivhäuser: variabel trotz Vorfertigung und natürlich aus Ton

In der aktuellen Ausgabe von „das eigene Haus“ finden Sie einen Artikel über uns zum Thema PlusEnergiehaus. Artikel öffnen

deh-2016-visual

Probewohnen im PlusEnergiehaus

Ein eigenes Haus baut man in der Regel nur einmal und für die meisten Bauherren ist dies wahrscheinlich die größte Investition ihres Lebens. Umso wichtiger erscheint es, sich im Vorfeld möglichst genau über die persönlichen Ansprüche und Möglichkeiten klar zu werden und auch zukünftige Bedürfnisse und gesetzgeberische Anforderungen bei den Planungen nicht außer Acht zu lassen. Auch Vorzüge und mögliche Nachteile verschiedener Bauweisen und Baustoffe wollen sorgsam abgewogen werden und schließlich muss ein zuverlässiger Baupartner gefunden werden, dem man sein persönliches Großprojekt anzuvertrauen bereit ist.

Wie hilfreich für die Entscheidungsfindung wäre da die Möglichkeit, das »Produkt Eigenheim« vor dem Kauf schon einmal unverbindlich ausprobieren und auf Herz und Nieren prüfen zu können. Genau diese Chance bietet sich Bauinteressenten ab Oktober 2016 im schleswig-holsteinischen Garding, wo wir zur Zeit ein hochmodernes PlusEnergiehaus der Sonderklasse errichten. Nur zehn Autominuten vom Sandstrand St. Peter Ordings entfernt, werden sich hier künftig Bauherren in spe im Rahmen eines einwöchigen Probewohnens persönlich und hautnah von den Vorzügen unserer umweltfreundlichen Massivbauweise überzeugen können und sich nebenher einen entspannten Nordsee-Urlaub im idyllischen Nordfriesland gönnen.

Das 125 Quadratmeter große barrierefreie Gebäude hat es wirklich in sich: Als eines der ersten Gebäude erfüllt es nicht nur die Voraussetzungen als Effizienzhaus 40 Plus gemäß den aktuellen KfW Förderrichtlinien, sondern entspricht sogar bereits heute den Anforderungen der EU Gebäuderichtlinie für das Jahr 2021. Technisch ist hier alles state of the art und kaum etwas, das dank hochmoderner Technik das Wohnen heute schöner, bequemer und sicherer machen kann, fehlt: Ob Licht, Rollläden, Klima, Türschlösser, Heizung oder Türkommunikation, alles kann dank Hausbustechnik automatisiert und bequem per App von jedem Ort der Welt aus gesteuert werden. Die luxuriöse Ausstattung des Hauses: hochwertige Küchen- und Badeinrichtung, Sanitärobjekte mit LED-Beleuchtung, zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung, Wärmepumpenheizung, Home Manager für intelligentes Energiemanagement sowie eine Indach-Photovoltaikanlage, die einen Überschuß von mehr als 1.000 Kilowatt pro Jahr erzeugt, um nur einige Features des auch optisch sehr modernen Gebäudes zu nennen.

Ein Probewohntermin kann bei einem Beratungsgespräch in einem der VarioSelf Verkaufsbüros vereinbart werden.

Probewohnen-Garding-3dvProbewohnen-Garding-3dh

Hier entsteht ein VarioSelf Plusenergiehaus (Trailer)

Artikel im Friesenanzeiger

Im aktuellen Friesenanzeiger finden Sie einen Artikel über uns zum Thema PlusEnergiehaus.  Artikel öffnen

friesenanzeiger-2016-06