Archiv für den Monat: September 2009

Floorball Saisonauftakt 2009/2010

Nach einer kurzen Sommerpause wurde Mitte August mit der Saisonvorbereitung gestartet. Da die Sporthallen in Neuwittenbek und Gettorf geschlossen waren, wurde mit Konditionstraining auf dem Neuwittenbeker Sportplatz begonnen. Kurz nachdem wieder in der Halle trainiert werden konnte, lag Anfang September (4.-6.) bereits der erste Test in Form des Leipziger Vorbereitungsturniers German Floorball Open an.
Mit dabei war auch der aus Australien zurückgekehrte Matthias Radbruch, der in der neuen Saison die Funktion des Spielertrainers inne haben wird. (Thomas Born war nach der letzten Saison aus zeitlichen Gründen zurückgetreten, bleibt dem Verein aber als stellvertretender Abteilungsleiter erhalten.)
Zusätzlich in Leipzig dabei war auch Alexander Scholz, der ab kommender Saison in der zweiten Bundesliga das Trikot des TSV Neuwittenbek tragen wird, sowie Silvio Horvath, der aus der eigenen Jugend aufgerückt ist und kommende Saison erste Erfahrungen im Herrenbereich sammeln wird. Ebenfalls aus der Jugend aufgerückt, jedoch nicht in Leipzig dabei, ist Sascha Kaliebe.

Die bei den German Floorball Open gesammelten Eindrücke und Beobachtungen werden nun ins Training übernommen, viel Zeit bleibt jedoch nicht bis zum ersten Härtetest am 20.09. Um 16 Uhr wird beim TV Lilienthal um den Einzug in die 2te Runde des DUB-Pokals gespielt.

Direkt am darauf folgenden Wochenende liegen dann schon die beiden ersten Begegnungen auf dem Weg zur Verteidigung der Meisterschaft der zweiten Bundesliga-West an. Am Samstag (26.) heißt der Gegner Dragons Bonn, die ihre erste Saison in der zweiten Bundesliga spielen, allerdings seit mehreren Jahren Deutscher Meister auf dem Kleinfeld sind. Am Sonntag muss dann im zweiten Spiel gegen den Westfälischen Floorballclub angetreten werden, der ebenfalls nicht zu unterschätzen ist.

Um in der neuen Saison Interessierte möglichst schnell mit den aktuellsten Ergebnissen versorgen zu können, wurde nun auch ein twitter-Account eingerichtet, erreichbar unter http://twitter.com/floorballnwb.